Altstadtlauf Saarlouis

Altstadtlauf Saarlouis am 15. August 2017

Der immer wiederkehrende Termin dieser äußerst beliebten Laufveranstaltung am Feiertag Maria Himmelfahrt lockte auch in diesem Jahr wieder viele Laufsportler in die heimliche Hauptstadt des Saarlandes.

Neben einem „Bambinilauf“ für die Kleinsten (rund 800 Meter rund um den großen Markt) gab es den Schüler/Jedermannslauf über die Streckenlänge von 4,5 km, der 1 Runde um den Innenstadtbereich führte. Der eigentliche Hauptlauf über die amtlich vermessene Streckenlänge von 10 km beinhaltete nach einer Einführungsrunde im Innenstadtbereich noch zwei große Runden die durch Französische Straße / Großer Markt / Stadtpark / Max-Planck-Gymnasium / Choisy-Ring / Zeughausstraße / Bibelstraße / Stiftstraße führte).

Auf die Schüler/Jedermannsstrecke gingen rund 200 Teilnehmer, darunter auch zwei Läufer der Bisttal-Runners. Hier machte sich vor allem unser 8-jähriger Nachwuchsläufer Julien Wagner auf sich aufmerksam. Julien überquerte die Ziellinie in der Superzeit von 25:57 Minuten und erreichte mit diesem Ergebnis sogar noch den 3. Platz in seiner Altersklasse. Julien, das hast du toll gemacht!!!!

Aber auch der zweite Teilnehmer unseres Vereins auf dieser Strecke wusste wieder Akzente zu setzen. Bernhard Wagner – ein Urgestein in der Walking- und Laufszene - errang mit 39:30 Minuten in seiner Altersklasse den 2. Platz. An dieser Stelle noch ganz herzliche Glückwünsche an die Adresse von Bernhard, der vor kurzem seinen 70. Geburtstag feierte!

Der Hauptlauf war mit 360 Teilnehmern auch in diesem Jahr wieder gut besetzt, wobei die Bisttal-Runners leider nur mit 6 Aktiven aufwarten konnten (das war auch schon mal viel besser). Die besten Platzierungsergebnisse erreichten an diesem Tag unsere Lauffreundinnen Rose Zimmer mit einem 2. Platz in der Altersklasse W50 und Ramona Rupp, ebenfalls mit dem 2.Platz in der Altersklasse W35.

Dies soll natürlich die Leistungen unserer anderen Lauffreunde nicht schmälern, die allesamt in diesem großen Teilnehmerfeld mit bemerkenswerten Ergebnissen aufwarten konnten.

Hier die Ergebnisse in Zahlen:

Martin Heckmann 47:20
Hans-Dieter Köhl 50:46
Ramona Rupp 52:59 (2.Pl.-W35)
Rose Zimmer 54:13 (2.Pl.-W50)
Thomas Koitzsch 55:48
Wolfgang Schmidt 61:05