Deutsch-Französischer Straßenlauf

Deutsch-Französischer Straßenlauf in Saarbrücken am 12. März 2017
Toller Auftritt des Bisttal-Runners Teams!

Zwar war es zur Startzeit am vergangenen Sonntagmorgen noch etwas kühl, dafür fühlten sich die Sportler durch strahlend blauen Himmel und Sonnenschein gewiss schon vorab motiviert. Gerade diese Laufveranstaltung ist ja durch seine ebene und flache Strecke bestens geeignet um einen Frühjahrstest durchzuführen. So konnte der Veranstalter, die Lauftrefffreunde aus Marpingen, an über 600 Läufer/innen die Starnummern übergeben.

Neben dem Teilnehmer-Magnet, dem Halbmarathon über 21,1 Kilometer, wurde auch ein 5-km-Lauf angeboten, der auch ein großes Teilnehmerfeld zu verzeichnen hatte. Die Bisttal-Runners waren mit dem hochmotivierten Team von Barbara Arweiler-Minn, Nathalie Remy, Martin Heckmann, Santo Grasso, Rolf Palzer, Hans-Günter Jakobs, Hans-Dieter Köhl und unserem Lauftreffleiter Manfred Schramm vertreten.

Interessant auch, dass im Halbmarathon die Wertung der Saarlandmeisterschaften beinhaltet waren, für diese Barbara, Martin und Hans-Günter gemeldet waren. Erwähnenswert natürlich auch, dass dieser Wettkampf für Santo Grasso und Hans-Dieter Köhl die erste Teilnahme an einer Laufveranstaltung bedeutete. Dank der hervorragenden Trainingsdurchführung durch unseren Lauftreffleiter Manfred war die Truppe bestens motiviert.

So ist es dann auch nicht verwunderlich, dass unsere Aktiven bei diesem schönen Laufwetter auch ihre Leistungen abrufen konnten.In der Meisterschaftswertung erreicht Barbara Arweiler-Minn einen bemerkenswerten 6. Platz in ihrer Altersklasse. Martin Heckmann, der sich kontinuierlich verbessert, kam auf einen guten 7. Platz. Besonders erfolgreich schloss unser Lauffreund Hans-Günter Jakobs ab, der in seiner Altersklasse M65 den 3. Platz erreichte.

Aber auch in der Volkslaufwertung kamen unsere Aktiven auf gute Ergebnisse. So dürfte sich vor allem unsere Nathalie über ihre Leistung gefreut haben, die sie durch ihr „Zugpferd“ Manfred erreichte. Ganz hervorragend schlugen sich auch unsere Wettkampfneulinge Santo und Hans-Dieter, die mit sehr guten Zeiten ins Ziel kamen. Ebenso auch Rolf Palzer, der nach überstandener Verletzungspause doch so langsam wieder in Form kommt.

Die Ergebnisse in Zahlen:

Martin Heckmann 1:39:23
Santo Grasso 1:42:56
Rolf Palzer 1:43:01
Hans-Günter Jakobs 1:43:45
Barbara Arweiler-Minn 1:43:59
Hans-Dieter Köhl 1:53:01
Nathalie Remy 1:55:29
Manfred Schramm 1:55:30