Montafon-Arlberg Marathon

15. Montafon-Arlberg Marathon am 1. Juli 2017

Unsere Lauffreundin Barbara Arweiler-Minn, die ja schon auf sehr viele Laufevents zurückblicken kann wollte es einfach mal so richtig wissen. Und so hatte sie sich für den Bergmarathon von Silbertal im Montafon (Vorarlberg) nach St. Anton am Arlberg (Tirol) entschieden.

Rund 720 Teilnehmern zählte das Gesamtteilnehmerfeld, das sich auf die 42,195 km lange Strecke in den traumhaften Bergen vom Silbertal im Montafon bis nach St. Anton am Arlberg machen wollte, wobei es galt 1600 Höhenmeter zu überwinden.

Das Startgelände befand sich auf 881 m Höhe. Nach einer kleinen Runde begann auch schon der 18 km lange Anstieg durch das hintere Silbertal, vorbei am berühmten Filmdrehort „Schlafes Bruder“ auf Forstwegen bis zur Oberen Fresch Alpe auf 1.890 m. Weiter hinauf bis maximal 1.945 m auf einem Bergpfad zum Silbertaler Winterjöchle, der landschaftlich wohl schönsten Möglichkeit, die Landesgrenze von Vorarlberg nach Tirol zu passieren.

Nun ging es bergab - größtenteils auf Forst- und Wanderwegen durch das Verwalltal zurück zum Ziel, wo alle Finisher von den vielen anwesenden Zuschauern mit großem Applaus begrüßt wurden.

Für unsere Barbara ein unvergessenes Laufabenteuer!


Barbara in Siegerlaune
Barbara in Siegerlaune