Sonnwendlauf in Völklingen

30. Sonnwendlauf in Völklingen am 18. Juni 2017

Zum 30. Mal luden die Lauftreff-Freunde (LTF) Köllertal zum Sonnwendlauf ein und über 400 Sportler folgten der Einladung.

Auch dieses Jahr standen verschiedene Distanzen auf dem Programm – die 2 Kilometern für Schüler, der 5 km Volkslauf und die „10 Meilen im Köllertal“ (16,1 Kilometer). Gerade die ungewöhnliche Distanz über die 10 Meilen ist hier bei vielen Läufern sehr beliebt. Zum einen sind 10 Km für viele keine Herausforderung mehr, zum anderen aber die 21,1 km eines Halbmarathons zu lang. Viele nutzen auch diese Distanz als Trainingslauf für einen Halbmarathon.

Los ging es bei herrlich-sonnigem Wetter um 8.45 Uhr mit dem Start des Schülerlaufs über zwei Kilometer. Um 9.15 Uhr fiel der Startschuss zum 5 km-Jedermannslauf.
Die „Zehn Meilen“ wurden pünktlich um 9.45 Uhr in der Stadionstraße gestartet. Hier beim „10er“ standen rund 250 Läufer/innen an der Startlinie, von da aus nach einer kleinen Steigung zuerst ein kleiner Rundkurs über 5 km zu laufen war.

Jetzt wurde nun die Hermann Neuberger Halle passiert und nach wiederholter Steigung ging es auf die Strecke auf dem ehemaligen Bahndamm im Köllertal nach Püttlingen. Nach Umrundung des Rathauses ging es nach einer großen Schleife auf dem Bahndamm zurück nach Völklingen.

Wie schon in den vergangenen Jahren gehört diese Veranstaltung zum Bestandteil des Laufprogrammes der Aktiven der Bisttal-Runners. Mit am Start waren unsere beiden „Amazonen“ Andrea König und Pia Hoen. Zum männlichen Part gehörten Christian Quirin, Karl-Heinz Buß, Hans-Günter Jakobs, Rolf Palzer, Manfred Schramm und Wolfgang Britz.

Auch bei unseren Lauffreunden war man sich nach dem Zieleinlauf einig, dass gerade diese 10 Meilen doch nicht zu unterschätzen sind, denn einige waren danach schon ein wenig „platt“.
Trotz allem ein großes Lob für die ganz bemerkenswerten Ergebnisse, die sich für Pia mit einem 3. Platz und für Hans-Günter sogar mit einem 2. Platz in den jeweiligen Altersklassen auszahlte.

Hier die Ergebnisse in Zahlen:

Wolfgang Britz 1:12:08 (4. Pl. M30)
Rolf Palzer 1:12:28 (4.Pl. M55)
Manfred Schramm 1:13:42 (5. Pl. M55)
Hans-Günter Jakobs 1:18:51 (2. Pl. M65)
Karl-Heinz Bruß 1:37:27 (7. Pl. M65)
Christian Quirin 1:41:07 (31. Pl. M50)
Pia Hoen 1:42:45 (3. Pl. W55)
Andrea König 1:43:20 (4. Pl. W55)

Nochmals Glückwunsch zu diesen Top-Leistungen unserer Lauffreunde!