Käskuchenlauf in Herbitzheim

Käskuchenlauf in Herbitzheim am 3. November 2018

Der Käskuchenlauf in Herbitzheim zählt zu den beliebtesten Laufveranstaltungen im Saarland – und das nicht nur wegen des leckeren Abschlusses, sondern auch wegen der herrlichen Streckenführung im Bliesgau. Nicht jeder kann hier mitlaufen, denn das Starterkontingent ist (aus backtechnischen Gründen) begrenzt und war lange vor dem Lauf ausgeschöpft.

Gleich drei von unseren Bisttal-Runners hatten einen der begehrten Startplätze ergattert: Andrea König, Nathalie Remy und Hans-Dieter Köhl. Besonders Nathalie freute sich auf den Lauf, hatte sie hier doch ihre Kindheit verbracht.

Bei herrlichem Sonnenschein ging es am Samstagnachmittag auf die 10-Kilometer-Strecke von Herbitzheim in Richtung Gersheim, dann in die entgegengesetzte Richtung nach Bliesdalheim und zurück zum Startpunkt. Das Streckenprofil verläuft weitgehend flach, verfügt aber über ein paar giftige Steigungen, die den Teilnehmern alles abverlangten. Doch die Leistung stand bei diesem Lauf nicht im Vordergrund sondern der Genuss an der tollen Strecke mit vielen herrlichen Landschaftseindrücken.

Und wieder Name es verspricht: Alle Läufer erhielten nach dem Lauf als Belohnung leckeren Käsekuchen und Kaffee.

Käskuchenlauf Herbitzheim 2018
Käskuchenlauf Herbitzheim 2018