Saarlouiser Altstadtlauf

Saarlouiser Altstadtlauf am 15. August 2018

Saarlouis an Maria Himmelfahrt – das lockt traditionell die Läuferszene aus nah und fern zum dortigen Altstadtlauf. Und auch zum 22. Event fanden sich am Spätnachmittag mehr als 700 Laufbegeisterte zum Start am Kleinen Markt ein.

Wie üblich waren wieder zwei Strecken im Angebot. So der Jedermannslauf über 4,5 Kilometer, an dem rund 250 Läufer am Start waren, war eine „große Runde“ zu bewältigen, beginnend am Kleinen Markt über die Französische Straße, Großer Markt, Ravelin V, Kaserne, Stadtpark, Saar-Altarm, Eisenhüttenstädter Allee und Choisy-Ring zurück über die Zeughausstraße. Für den Hauptlauf über 10 Kilometer mit über 400 Teilnehmern war diese Runde zweimal laufen, dazu kam eine kleine Runde durch die Innenstadt.

Von den Bisttal-Runners gingen der erst 9-jährige Julien Wagner mit seiner Mutter Bettina, Rose Zimmer, Wolfgang Zimmer, Martin Heckmann, Hans Dieter Köhl und Charly Buß an den Start und genossen bei herrlichem Laufwetter nicht nur die überwiegend flache Strecke sondern auch die Anfeuerungen durch die vielen Zuschauer entlang der Französischen Straße.

In dem großen Teilnehmerfeld bei beiden Läufen erzielten unsere Vereinsmitglieder beachtliche Ergebnisse. Dass ein Neunjähriger eine 4,5km-Strecke mit einer Zwischenzeit von weniger als 6min/km im Schnitt läuft, ist besonders hervor zu heben. Da wächst ein tolles Lauftalent heran!

Rose Zimmer erzielte in ihrer Altersklasse den 2. Platz. Martin Heckmann lief „mit angezogener Handbremse“ um Hans Dieter Köhl als Pacemaker zu begleiten, der dann auch prompt 32 Sekunden schneller war als im Vorjahr. Wolfgang Zimmer musste leider nach rund 5 Kilometern verletzt ausscheiden.

Die Ergebnisse:

Jedermannslauf - (4,5 km)
Julien Wagner 26:55
Bettina Wagner 27:01

Hauptlauf - (10 km)
Hans Dieter Köhl 50:14
Martin Heckmann 50:16
Charly Buß 53:03
Rose Zimmer 56:11 (2. Platz W55)


Nach knapp 50 Minuten im Ziel: Hans Dieter, Charly und Martin (Foto C. Buß)