Unser Verein Lauftreff Veranstaltungen Berichte und Bilder Links Archiv Archiv 2
Startseite Berichte und Bilder Frankfurt Marathon

Berichte und Bilder


Bisttal-Runners Start Osterlauf am Itzenplitzer Weiher Freundschaftslauf SB-Rußhütte Sportliches "Runners" Wochenende Deutsch-Französischer Straßenlauf Palma City Halbmarathon Aktuelle Termine 2018 Mitgliederversammlung Zu Gast bei den Lauffreunden aus Wustweiler Neujahrsfeier der Bisttal-Runners Saarbrücker Silvesterlauf Glühweinlauf Glühweinwanderung Ottweiler Nachtwächterlauf Adventlauf in Saarbrücken Hemmersdorfer Glühweinlauf Martinslauf in Losheim Freundschaftslauf Wustweiler Frankfurt Marathon Freundschaftslauf Bisttal-Runners

Kontakt Impressum

Frankfurt Marathon

Frankfurt Marathon am 29. Oktober 2017

Der Frankfurt-Marathon zählt zu den hochklassigsten Rennen über die klassischen 42,195 km Distanz weltweit. Hinter Berlin, London und Boston wird er in der internationalen Laufszene als der viertschnellste Lauf der Welt bezeichnet!

Vorbei an Wolkenkratzer-Skyline und Kleingarten-Idylle führt die große Runde durch die Wirtschaftsmetropole bis zum einmaligen Zieleinlauf in der Frankfurter Festhalle, was für alle Teilnehmer immer wieder das ganz besondere Highlight ist.

Insgesamt 11.500 Teilnehmer aus 108 Nationen sind in diesem Jahr an den Start gegangen.

Zwar waren die Wettervorhersagen im Vorfeld als nicht besonders läuferfreundlich eingestuft worden, doch trafen letztlich die Prognosen nicht in dem vollen Umfang ein. Einzig mit dem böigen Wind auf einigen Streckenabschnitten hatten die Athleten sehr zu kämpfen.

Natürlich durften bei so einem Großereignis auch Läufer der Bisttal-Runners nicht fehlen. Akribisch vorbereitet hatten sich für diesen Marathon unsere Lauffreunde Wolfgang Britz, Manfred Schramm, Frank Villmen, Dirk Grewelinger, Christian Quirin und Santo Grasso. Erwähnenswert hier die Tatsache, dass sich Santo, der erst vor einem Jahr mit dem Laufsport begonnen hat, diesen Lauf als Einstieg in die Marathonszene ausgewählt hat. Er hat sich mit einem ganz bemerkenswerten Ergebnis selbst belohnt.

Auf der anderen Seite ganz bedauerlich die kurzfristige Absage von Dirk, der krankheitsbedingt auf den Start verzichten musste – aber trotzdem neben Hubert Beck und Michaela Grasso als begeisterter Zuschauer und Motivator für unsere Lauffreunde in Frankfurt mit dabei war. Trotz des böigen Windes, der vielen Läufern ein besseres Ergebnis vermasselte, schlugen sich unsere Aktiven ganz hervorragend. Hier zeigt es sich immer wieder, wie wichtig eine richtige Vorbereitung ist.

Hier die Ergebnisse:


Frank Villmen 3:26:25
Manfred Schramm 3:29:51
Wolfgang Britz 3:33:39
Santo Grasso 3:45:31
Christian Quirin 4:55:49


Frankfurt Marathon 2017



Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.
Druckbare Version