Sommerfest der Bisttal-Runners

Sommerfest der Bisttal-Runners

Dass unsere Läufer und Walker sich nicht immer nur sportlich betätigen sondern auch zu feiern verstehen, zeigte sich letztes Wochenende bei unserem Sommerfest. Thomas Leutzgen und Nathalie Rémy konnten wieder viele Mitglieder im Clubhaus des Tennisvereins Hostenbach begrüßen.

Nach der Stärkung am warmen Buffet wurde es dann zunächst doch noch etwas sportlich: es galt, 3 Jonglierbälle in ein Gefäß zu werfen. Der Clou dabei: jeder Werfer hatte eine „Rausch-Brille“ an, die je nach Stärke einen Alkoholkonsum bis zu 1,6 Promille simulierte. Ein einziger schaffte es, das Ziel zu treffen! Alle waren beeindruckt, wie sich Gleichgewichtssinn, Einschätzen von Distanzen und Einengung des Sehfeldes (Tunnel-Effekt) durch ein paar Gläser Bier oder Wein ändern können. Das tat aber der Feierlaune keinen Abbruch, wollte man doch an diesem Abend endlich das Faß Bier vom Martinslauf in Losheim leeren. Leider gelang das nicht ganz.

Ehrenvorsitzender Hubert Beck erinnerte in einer kurzen Ansprache an die Anfänge der Bisttal-Runners bevor dann das leckere Nachtisch-Buffet gestürmt wurde. Ein Sonderlob und ein Dankeschön an alle Frauen, die mit ihren süßen Kreationen für das Highlight des Abends sorgten. Beim Bingo-Spiel konzentrierte man sich anschließend auf seinen Zettel, er gab viel Gefluche wegen der falschen Zahlen aber der/die eine oder andere konnte auch manch nützlichen Gewinn mit nach Hause nehmen.

Alle Gäste bedanken sich bei unseren Vorstandsmitgliedern Thomas, Nathalie, Barbara, Lukas und Jessica, die dieses Fest hervorragend geplant und organisiert hatten, und die, zusammen einem Helferteam, während des Abends alle Hände voll zu tun hatten, damit sich jeder in der Gemeinschaft der Runners wohlfühlte.